Code Schnippsel: Ändern der UserID unter Debian/Ubuntu

Manchmal ist es nötig, die ID eines Systemsuser zu ändern. Die Gründe können verschieden sein. Da die Änderung der ID auch das Anpassen der dem User zugehörigen Dateien mistig zieht, notiere ich mir folgende Methode.

Zum Ändern der ID gibt es nun zwei Möglichkeiten. Entweder die Änderung geschieht direkt in der /etc/passwd oder über folgenden Befehl:

usermod -u NEW_UID your_username

Um auf einen Schlag alle Dateien auf die neue ID zu setzen, kann folgender Befehl abgefeuert werden. 1001 ist in diesem Beispiel die alte ID, 5001 die neue.

find / -uid 1001 -exec chown -h 5001 '{}' \+

Gleiches funktioniert natürlich auch mit einer Gruppe. Analog dazu folgende Schnippsel:

groupmod -g NEW_GID your_groupname
find / -gid 1001 -exec chgrp -h 5001 '{}' \+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.