Vmware-Tools unter Debian installieren

Zuerst wird Debian mit den benötigten Bibliotheken gefüttert, damit die vmware-tools kompiliert werden können.

apt-get -y install gcc cpp make automake autoconf binutils psmisc linux-headers-$(uname -r)

Ist das geschehen, mounten wir die CD mit den Tools, kopieren die Zip-Datei auf die virtuelle Festplatte, entpacken sie und führen entsprechend die Installation aus.

mount /dev/cdrom /media/cdrom
cp /media/cdrom/VMwareTools-x.tar.gz /tmp
cd /tmp
tar -xfvz VMwareTools-x.tar.gz
cd vmware-tools-distrib
./vmware-install.pl

Die gesamten Fragen können durch einfaches drücken der Returntaste bestätigt werden. Änderungen sollten nicht nötig sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.